Die kleine Raupe Nimmersatt macht Urlaub

Das Wortspiel der Woche

Ein Relikt aus meiner Kindheit in einen komplett neuen Zusammenhang gebracht.

Wo sollte eine Raupe namens Nimmersatt sonst Urlaub machen, als am Meer. Wer das Wortspiel nicht verstanden hat. Einfach unten in die Comments schreiben. Ich helfe gerne weiter.

Die kleine Raupe Nimmersatt macht Urlaub
Die kleine Raupe Nimmersatt macht Urlaub

 

Viel Spass und ein schönes Wochenende

wünscht euer Sofayogi.

 

Eurovision Song Contest 2016 Verschwörungs Comic 2.0

Jawohl ich schaue den Eurovision Song Contest jedes Jahr und natürlich ärgere ich mich auch jedes Mal über den Ausgang, aber dieses Mal war ich eigentlich versöhnlich gestimmt. Endlich mal keine Euro-Pop Schmalz als Sieger. Keine Klischees. Sondern eher ein Song, der aus der Menge heraus-stach. Jamie-Lee tut mir etwas leid, aber Kopf hoch in Australien sind „wir“ Erster!

Es ist alles eine Frage der richtigen Perspektive!

 

Eurovision Song Contest 2016
Eurovision Song Contest 2016

Könnte auch lustig sein:

Sofayoga wünscht friedliche Ostern 2016

Ohje, schon wieder ein Jahr vorbei und weil ich in den letzten Monaten keine Zeit hatte, gibt es von mir ein friedliches Ostern 2016 mit einem alten Bildchen. Demnächst gibt es aber wieder neue Zeichnungen inklusive eines Reiseberichts von meiner Kubareise.

Sofayoga wünscht friedliche Ostern 2015
Sofayoga wünscht friedliche Ostern 2016

 

Könnte auch lustig sein:

Das Sofayoga Team (also ich) wünschen allen ein tolles Neues Jahr 2016 ! – Silvester Böllerfrei

Wenn sich Haustiere rächen könnten….

Silvester Böller frei
Silvester Böllerfrei

 

Silvester Böllerfrei für unsere Haustiere

Stellen wir uns mal vertauschte Rollen vor. Die Haustiere würden sich ins neue Jahr „böllern“ und um den Schmerzgrad gleich hoch zu halten würden die Böller oder das Feuerwerk keinen Krach machen, sondern alle in einer großen Helene Fischer Kakophonie enden. So in etwa hört sich das an, wenn wir uns ins neue Jahr knallen. Also einfach mal Rücksicht nehmen und etwas ruhiger aber umso lustiger feiern!

 

 

Vielleicht auch interessant: 

 

Dieser Moment….

….wenn die Zeit stehen bleibt.

Look deep into nature, and then you will understand everything better.
Look deep into nature, and then you will understand everything better. (Albert Einstein)

Das Foto wurde mit einer Sony RX100 IV gemacht.

Sony DSC-RX100 IV Digitalkamera (Stacked Exmor RS CMOS Sensor, 40-fach Super-Zeitlupe, 4K Video, Anti-Distortion Verschluss, Pop-Up-Sucher, 24-70 mm ZEISS Vario-Sonnar T) schwarz

Das könnte euch auch interessieren


Liebe Grüße

miwa

 

#DoItLikeDeMaziere

Bevor wir ihn beunruhigen

#DoItLikeDeMaziere
#DoItLikeDeMaziere

Neulich wurde der beste Hamburger der Welt gewählt und der Sieger war tatsächlich ein veganer Burger. Siehe dazu auch der Artikel weiter unten. Falls ihr also mal in die Lage kommt einem Fleischfresser erklären zu müssen, dass der beste Burger den er gerade isst gar kein Fleisch beinhaltet, dann deeskaliert ihr einfach die Szene im Stile von De Maziere. Ihr wollt ihn ja nicht unnötig beunruhigen.

Hier der Link zum besten Hamburger der Welt, natürlich ein veganer Burger:

Der beste Hamburger der Welt

Vielleicht auch interessant: 

 

Der einzige Guru dem ich folge ist….

Jetzt alle einfach mal abschalten

Der einzige Guru dem ich folge.

Ich halte ja generell einiges davon sich seines eigenen Verstandes zu bedienen, daher brauch ich auch keine Religion. Ich fühle mich sehr dem Buddhismus und seiner Lehre als Philosophie verbunden, würde mich aber nie als Buddhist bezeichnen. Wie der Dalai Lama in seinem Buch „Der Appell des Dalai Lama an die Welt“ beschreibt ist eine säkulare Ethik wichtiger als Religionen.

Ich würde es mit meinen eigenen Worten so sagen: „Wir brauchen einfach Anstand.“

Ein sehr empfehlenswertes Buch:
Der Appell des Dalai Lama an die Welt: Ethik ist wichtiger als Religion

Und weil schon mal die Frage aufgekommen ist. Hier eine kurze Anleitung, wie ich meine Illustrationen erstelle.

Schritt 1 Scribble:

Ideenfindung. Hier ist es wichtig die Idee für eine neue Illustration lose festzuhalten. Meistens ist die erste Idee die Beste, aber man muss auch andere Variationen ausprobieren. Vielleicht ist die Pose noch nicht optimal, oder der Gesichtsausdruck, etc. Hier ist es wichtig die Scribble klein zu halten und sich nicht in Details zu verlieren.

Schritt 2 die Vorzeichnung:

Ich zeichne mit einem blauen oder roten Stift die Zeichnung vor. Hier benutze ich sowas wie ein Col-Erase Stift. Das sind farbige Stifte, die man wie ein Bleistift radieren kann. Wieso benutzt man einen blauen Stift und nicht gleich einen Bleistift, den man ja auch radieren könnte? Ganz einfach, den blauen Stift sieht man auf dem Blatt Papier nicht so gut wie ein Bleistift, daher lässt sich später sehr gut mit einem Bleistift drüber zeichnen. Wenn man einen Leuchttisch verwendet kann man natürlich auch direkt für die Vorzeichnung einen Bleistift benutzen. Dazu aber später mehr.

Vorzeichnung
Vorzeichnung

Ich benutze diese Stifte:
12 Sanford Prismacolor Col-Erase radierbare Buntstifte, – light blue – 20068 (mit Radierer)

Oder wenn man nicht spitzen will:
Druckbleistift Color ENO 0,7mm h.bl

Und die passenden Minen dazu:
Mine Feinmine Color ENO h.blau 6St

Ich zeichne gerne auf dem Papier:
Canson Skizzen- und Zeichenblock XL/787103 A4 natürlich weiss 90 g/qm Inhalt 120 Blatt

 

Schritt 3 Bleistiftzeichnung:

Dann kommt eigentlich schon die Reinzeichnung mit einem Leuchttisch. Hier hab ich die Reinzeichnung mit einem Bleistift gezeichnet.

Reinzeichnung
Reinzeichnung

Zur Veranschaulichung ein Bild mit Leuchttisch:

Leuchttisch
Leuchttisch

Hier sieht man, daß ich die Vorzeichnung unter ein neues Blatt klemme und die beiden Blätter mit Büroklammern fixiere damit sie nicht beim reinzeichnen auf dem Leuchttisch verrutschen können. Der Leuchttisch macht es möglich, daß ich per Bleistift die Vorzeichnung sauber auf ein neues Blatt übertragen kann.

Beim Bleistift benutze ich Standardminen der Dicke 0.7 und der Härte HB.
Faber-Castell 9067 120700 Feinminen 0,7mm HB

Dazu einen Druckbleistift.
Faber-Castell 134799 – Druckbleistift GRIP, Minenstärke: 0,7 mm, Schaftfarbe: schwarz-metallic

Der Leuchttisch

Meiner war damals von Boesner, den kann ich aber nicht mehr auf deren Seite finden. Der hier sieht aber ähnlich aus:
Leuchtkasten Light Tracer II artograph

Schritt 4 Scannen:

Da ich „nur“ auf Din/A4 Papier zeichne, reicht auch ein Din/A4 Scanner. Hier hab ich leider keine Empfehlung, weil ich immer noch meinen alten HP All-in-one Drucker verwende. Vielleicht sollte ich da mal investieren..;-). Man sollte in einer hohen Auflösung von 300dpi scannen, damit man später beim Kolorieren im Rechner genug Details hat.

Schritt 5 Kolorierung:

Jetzt kommt das Farbig machen. Für alle die keinen PC und die passende Software besitzen, man kann das natürlich auch analog machen. Mit Wasserfarben, etc. Ab und an mach ich des auch analog, meistens aber digital. Hierfür öffne ich das eingescannte Bild in Photoshop und extrahiere die schwarze Bleistift Zeichnung vom Hintergrund. Eine schöne Erklärung wie das geht, findet ihr hier:

Wie man mit Photoshop eine Zeichnung koloriert sprengt etwas den Rahmen, wenn Interesse besteht, kann ich aber natürlich gerne in einem weiteren Tutorial näher darauf eingehen.

Als Eingabemedium benutze ich entweder mein Wacom Cintiq 22 HD Touch
Wacom DTH-2200 Cintiq 22HD 54,6 cm (21,5 Zoll) Touch-Monitor (Kontrast 900:1, 14ms Reaktionszeit)

Oder mein Surface Pro 3
Microsoft Surface Pro3 30,4 cm (12 Zoll) Tablet-PC (Intel Core-i7 4650U, 1,7GHz, 8GB RAM, 512GB SSD, Win 8, Touchscreen) silber

Ich hoffe der Beitrag bringt etwas Licht in den Prozess den ich benötige, um meine Illustrationen zu erstellen. Ich bin natürlich gerne bereit, weitere Fragen zu beantworten. Ihr wisst schon über welche Kanäle. Entweder hier über die Kommentarfunktion, oder auch über meine Facebook Seite.

www.facebook.com/sofayogawebsite

Grüße miwa

 

Vielleicht auch interessant: 

 

Leckerer Sofayoga Salat – wenn es mal schneller gehen soll.

Hallo liebste Sofayogis!

Heute nur ein Quickie! Ich arbeite bei einem Unternehmen welches ihre Büroräume leider in einem Industriegebiet hat. Hier gibt es nicht viel Auswahl, wenn es um kulinarische Genüsse in der Mittagspause, oder zum Frühstück geht.

  • Es gibt einen mobilen Essenswagen, der uns einmal in der Woche beehrt.
  • Außerdem einen Aldi, der einiges im veganen/vegetarischen Sortiment getan hat seitdem ich Vegetarier bin.
  • Oder man bringt etwas von zu Hause mit.

Ich bevorzuge letzteres.

Manchmal bin ich aber zu faul, oder hab keine Zeit mir einen leckeren Smoothie morgens zuzubereiten und in meiner Thermoskanne mit zur Arbeit zu schleppen. Dann bleiben die oben genannten Optionen. Den abgepackten Fertigsalat bei Aldi kann ich nicht mehr sehen und ich schreib deswegen peu à peu über einfache Gerichte, die man mal eben in der Mittagspause zubereiten kann, ohne die Firmenküche eine halbe Stunde zu besetzen. Ich will ja auch noch Tischtennis spielen in der Mittagspause und dann muss auch noch gekickert werden…:-)

 

 Zutaten:

  • 1 Dose Mais (285g Abtropfgewicht)
  • 1 Dose Kidney Bohnen (255g Abtropfgewicht)
  • 1 Glas kleingeschnittene Karotten (190g Abtropfgewicht)
  • 1 Beutel zerkleinerter Eisbergsalat
  • Joghurt-Dressing Belight (250 ml)
  • 3-4 Mandarinen
  • 1 Brezel

Salat_fuer_Faule

Leckerer Sofayoga Salat + Kickern

Salat_fuer_Faule

 

Demnächst die gleiche Variation nur vegan. Versprochen..:-)

Over and out miwa

Das könnte euch auch interessieren

Heute schon ein Baum umarmt?

Doppelmoral

 

Doppelmoral - ein Sofayoga Comic
Doppelmoral – ein Sofayoga Comic

Diese Situation ist wirklich so passiert. Manchmal mag man es nicht glauben wie viel geredet und wie wenig getan wird. Apropo getan wird! Endlich hab ich mal wieder ein Comic veröffentlicht. Ich hoffe ich mach das mit den Themenschwerpunkten „Veganer, Vegetarier, Yoga, etc.“ wieder öfters. Erst einmal ein Bierchen ähhh Smoothie trinken!

Over and out mischa

Vielleicht auch interessant: