3

Sprossen Salat mit Knoblauch – illustriertes veganes Rezept

Sprossen Salat veganes illustriertes Rezept

Sprossen Salat veganes illustriertes Rezept

 Linus läßt nichts anbrennen

Mein erstes Kochbuch war „Linus läßt nichts anbrennen“.

Buchlink: Linus läßt nichts anbrennen

Ich kann mich noch erinnern, wie ich als ca. 9 Jähriger in der Küche stand und Käsebrot mit Tomatensuppe „gekocht“ hab. Meine Mutter hat mir damals immer gesagt, dass ich nur ein guter Koch bin, wenn ich die Küche nach dem Kochen wieder schön aufräume! Ob ich wohl heute wieder auf so einen Trick reinfallen würde…;-) Ich widme dieses Rezept der schönen Zeit damals in der Küche von Mutti und meine schöne Erinnerung an „Linus lässt nichts anbrennen.“

Sprossen Salat mit Knoblauch - illustriertes veganes Rezept
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Mein erstes Kochbuch war "Linus läßt nichts anbrennen". Ich kann mich noch erinnern, wie ich als ca. 9 Jähriger in der Küche stand und Käsebrot mit Tomatensuppe "gekocht" hab. Meine Mutter hat mir damals immer gesagt, dass ich nur ein guter Koch bin, wenn ich die Küche nach dem Kochen wieder schön aufräume? Ob ich wohl heute wieder auf so einen Trick reinfallen würde...;-) Ich widme den kleinen Comic in der Mitte der Zutaten der schönen Zeit damals in der Küche von Mutti und meine schöne Erinnerung an "Linus lässt nichts anbrennen."
Am Herd:
Kategorie: Vegan
Personen: 2
Das brauchst Du
  • 1 Karotte
  • ½ Paprikaschote
  • 100 g Cherry-Tomaten
  • 100 g Feldsalat
  • 1 Handvoll Sprossen
  • 1 TL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Pinienkerne
  • ½ Knoblauchzehe oder mehr
  • 1 Stängel Dill
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Agavensirup
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 TL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
So wird´s gemacht
  1. Karotten, Paprika und Tomaten waschen und klein schneiden.
  2. Den Feldsalat gut waschen.
  3. Alles in eine Schüssel geben und die Sprossen, Sonnenblumenkerne und Pinienkerne hinzugeben. Sehr gut schmeckt auch, wenn man die Pinienkerne vorher in einer kleinen Pfanne anbrutzelt.
  4. Jetzt das Dressing: Knoblauch und Dill kleinhacken.
  5. Senf, Agavensirup, Apfelessig, Öl, Salz, Pfeffer und 2 EL Wasser hinzugeben.
  6. Alles gut mit dem Salat vermischen und genießen.

 

Wenn ihr Lust habt, schaut auch mal meine anderen Rezepte an:

Spinatpfanne mit Quinoa

Mein Lieblings-Obst-Smoothie

Gazpacho

Blumenkohlpüree mit Pilzen

Miso Blumenkohl Suppe

Müsli

 

3 Comments

  • Reply
    Quinoa-Salat mit Petersilien
    22. März 2015 at 17:54

    […] Sprossen Salat mit Knoblauch […]

  • Reply
    8 Tipps: Was hilft gegen Kater . Inklusive Anti Kater Smoothie.
    27. März 2015 at 17:24

    […] Sprossensalat mit Knoblauch […]

  • Reply
    Spinat Power Smoothie
    9. April 2015 at 6:07

    […] Sprossensalat mit Knoblauch […]

  • Leave a Reply

    Dieses Rezept bewerten:  

    Blogverzeichnis - Bloggerei.de
    vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte vegane illustrierte Rezepte