Spinat Pfanne mit Quinoa. Oder King Noah lädt ein zum Schlemmen.
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Der Mittelpunkt dieses Rezepts ist natürlich Quinoa. Ich bin ein grosser Fan, seit dem ich es zum ersten Mal genau mit diesem Rezept probiert habe. Es schmeckt nicht nur gut, sondern hilft auch beim Abnehmen und beim Muskelaufbau, weil es reich an Eiweiß ist. Zusätzlich liefert der Spinat die nötige Energie zum Trainieren.
Am Herd:
Kategorie: Vegan
Personen: 2
Das brauchst Du
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 x Kokosöl oder Fett
  • 50 g Quinoa
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 300 g Blattspinat (frisch oder TK)
  • ½ rote Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ½ Zitrone
  • 1 Prise Currypulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
So wird´s gemacht
  1. Kleingehackte Zwiebeln und Knoblauch in einem kleinen Topf mit etwas Kokosfett andünsten.
  2. Quinoa hinzufügen und leicht anbruzeln. Dabei ständig umrühren, damit das Quinoa nicht anbrennt. Das kann man je nach Menge ca. 2 Minuten machen.
  3. Das Quinoa, Zwiebeln, Knoblauch Gemisch mit 100 ml Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten mit geschlossenem Deckel und niedriger Temperatur köcheln lassen.
  4. Währendessen den Spinat, Paprika, Tomaten in einer Pfanne oder Topf mit Salz, Pfeffer und etwas Kokosöl andünsten.
  5. Am Ende den fertigen Quinoa zu dem Spinat hinzugeben, gut umrühren und mit Zitronensaft, Currypulver und Cayennepfeffer würzen.
Recipe by Sofayoga at https://sofayoga.de/vegane-spinat-pfanne-mit-quinoa-top-eiweiss-lieferant/